Das neue Semester beginnt…

…morgen. Dennoch ist das L2 Moodle seit heute freigeschaltet. Mein 6. Semester – und Eures?

6. Semester

(Bildquelle: tumblr)

Advertisements

Einen guten Start ins WS 2015/16!

Ja, den wünsche ich uns Allen! Ab morgen geht das Semester offiziell los – die Moodle Lernumgebungen werden (- erstmals für alle Studiengänge in Version 2.0) freigeschaltet. Ich bin ein wenig zwiegespalten… einerseits voller Vorfreude und Optimismus… andererseits gestehe ich, dass ich die letzten Monate seit Beginn unseres Umzugs-Prozesses Anfang Juni 2015 ohne Lernerei doch irgendwie auch sehr genossen habe…

Semesterbeginn MemeSoll heissen: es fällt mir gerade sehr schwer, die Freiheit der letzten Monate wieder aufzugeben und mich ab morgen nicht nur einem, sondern gleich zwei Modulen zu widmen, um meinen Semesterverlust wieder aufzuholen. Mein Kopf ist zur Zeit ganz bequem im Relax-Modus und es verhält sich hierbei ähnlich, wie mit dem Körper und dem Sport: sobald man damit aufhört, wird’s gemütlich und der Neueinstieg kostet Überwindung und ganz viel Motivation. Das eben gepostete Meme ist zwar ganz witzig, aber dann doch ein wenig negativ. So soll es nämlich nicht sein. Und wird es auch nicht sein. Ich habe mit Kommilitonin #C bereits Termine für wöchentliche f2f Treffen ausgemacht (L1) und das erste wird nächsten Dienstag bereits stattfinden. Ich denke, auf diese Weise wird um Einiges mehr weitergehen, als bei den Skype-Treffen des letzten Semesters. Jemanden „in echt“ vor sich zu haben ist immer effektiver, als virtuelle Lernsessions.

(Meine Studienbriefe für G2 sind leider noch nicht vollständig vorhanden, der Versand hat auch erst gestern oder vorgestern begonnen. G2 stehe ich besonders gespannt gegenüber, Stichwort: erste Hausarbeit.)

Jedenfalls gilt es, das Semester in positiver Stimmung zu beginnen, dafür finde ich folgendes Bild viel passender und schöner:

Semesterbeginn Inspiration